Unser Programm 2020!

Unser Hauptprogramm 2020 ist da:

VALIENTE:
Latina
Freitag, 14.02.2020 | 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien
Vorverkauf: Euro 6,- | Abendkasse: Euro 8,-

MUSIKVEREIN RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS:
„Der Karneval der Tiere“
Sonntag, 26.04.2020 | 16.00 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Kooperationsveranstaltung (KV15.Wien-Mitglieder freier Eintritt!)
Ansonsten: Die Karten sind im Vorverkauf unter: Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus und an der Tageskasse am Tag der Aufführung erhältlich.

VATER & SOHN:
Horst Chmela und DER HORST – Chmela jr.
Freitag, 18.09.2020 | 19.30 Uhr
Erbsenfabrik im Brick-5, Herklotzgasse 21, 1150 Wien
Vorverkauf: Euro 9,- | Abendkasse: Euro 11,-

THE PHANTOMS:
Move your boy – It’s 60ies rock!
Freitag, 27.11.2020 | 19.30  Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien
Vorverkauf: Euro 7,- | Abendkasse: Euro 9,-

Bei unserem Zusatzprogramm 2020 treten auf:

03/2020: „Chansons fürs Herz“ (Silke Müllner & Günther Fiala)
04/2020: Lesung: „Von Wiener & Pariser Sonderheiten“ (Dietmar Baurecht, Claudia Gottwald & Gertrude Kisser)
04/2020: „Jid du Partisaner“ (Martin Auer) und 13.05.20 (19.00 Uhr): 05/2020: „Iba de gaunz oamen Leit“ (Thomas Berghammer, Peter Friedl & Lissie Rettenwander)
05/2020: „Schlager & Evergreens“ (Tontauben)
10/2020: „Die Tenöre“
10/2020: „SING MIT! Charlotte Ludwig WIENERLIEDER“
10/2020:  „Square Waltz“
11/2020:  „Scheiny’s All Star Yiddish Revue“
12/2020:
traditionelles Kirchenkonzert in Kooperation mit der IG Reindorfgasse

Mitglieder zahlen mit den Eintritten für das Hauptprogramm 2020 Euro 25,-. Wenn Sie Interesse an unserem Programm haben und den Betrag einzahlen, erhalten Sie von uns den KV15.Wien-Kulturpass, den Sie bei unseren Veranstaltungen abholen können. Bitte hier anmelden: Mitglied werden!

Kaufkarten und Zählkarten für die Zusatzveranstaltungen können nur über unser Online-Formular auf unserer Website bestellt werden.

Ihr KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim
Obmann, Mag. Dietmar Baurecht

FR, 14.02.20, 19.30 Uhr | Valiente: „Latina“

Das Kulturjahr 2020 des KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim startet mit einem Gegensatz: Heiße Rhythmen bringen Wärme in diese kalte Jahreszeit. Valiente kommt mit "Latina" zu uns (Foto: zVg).
Das Kulturjahr 2020 des KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim startet mit einem Gegensatz: Heiße Rhythmen bringen Wärme in diese kalte Jahreszeit. Valiente kommt mit „Latina“ zu uns (Foto: zVg).

ZU DEN KARTEN IM BEITRAG WEITER UNTEN … „Latinos sind so temperamentvoll…“, „Latinos erkennt man sofort…“, „Latinos sind so und so…“. Jeder hat so etwas schon mal gesagt oder gedacht. Valiente nimmt sich in ihrer neuen Show „LATINA“ mit ihrer Latin-Band vor, genau diese Dinge anzusprechen. Oder, besser gesagt, anzusingen!

„Latina“ ist die perfekte und aufregende Verschmelzung von dem, was zu Valientes Markenzeichen geworden ist: Oldies und Latin. In der Show werden die schönsten Melodien aus den 50er und 60er Jahren, die jeder kennt und jeder liebt, in eine sehr überraschende Art und Weise mit den verschiedensten lateinamerikanischen Rhythmen zusammengewürfelt. Von Salsa, Mambo und Cha Cha Cha, über Merengue, Bachata und Bossa Nova, bis hin zu Tango, Rumba oder Calypso: Diese Fusion wurde bis ins letzte Detail bei jedem einzelnen Song vom venezolanischen Multitalent Carlos Pino-Quinta überdacht, bearbeitet und wundervoll zusammengefügt, um somit das Publikum auf eine einmalige Gefühlsreise mitzunehmen. FR, 14.02.20, 19.30 Uhr | Valiente: „Latina“ weiterlesen

Kunst schenken

KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim zu Gast im Basis.Kultur.Raum im Rahmen des Adventrundgangs im Nibelungenviertel: Jasmine Falmbigl (Basis.Kultur.Wien), KV15.Wien-Obmann Dietmar Baurecht und Geschäftsführerin Monika Erb (Basis.Kultur.Wien).
KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim zu Gast im Basis.Kultur.Raum im Rahmen des Adventrundgangs im Nibelungenviertel: Jasmine Falmbigl (Basis.Kultur.Wien), KV15.Wien-Obmann Dietmar Baurecht und Geschäftsführerin Monika Erb (Katharina Schiffl).

Drei Künstlerinnen haben den 15. Bezirk in ihren Arbeiten verewigt. Die Arbeiten sind ein perfektes Geschenk zu Weihnachten. Der KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim verkauft diese Arbeiten jeweils um 49 Euro. Das Geld geht 1:1 an die Künstlerinnen.

Im Rahmen des Adventrundgangs im Nibelungenviertel (15. Bezirk) am 6. Dezember 2019 wurden im Basis.Kultur.Raum diese drei Arbeiten der Künstlerinnen auf Einladung der Basis.Kultur.Wien präsentiert.

Mehr zu den Arbeiten und wie diese bestellt und abgeholt werden können, finden Sie hier: http://www.kv15.wien/wp/grafik

FR, 13.12.19, 20.00 Uhr | Vienna Big Band Project: A Swingin‘ Christmas Evening

Vienna Big Band Project probt im 15. Bezirk und spielte bei uns ein herausragendes Weihnachtskonzert (Foto: Reza Sarkari).

Es war ein wunderschöner vorweihnachtlicher Big Band Abend mit dem Vienna Big Band Project. Seit einigen Jahren probt VBBP im 15. Wiener Gemeindebezirk.

Es wurden Neuinterpretationen wie auch bekannten Swing Arrangements von Weihnachtsliedern zum Besten gegeben. In der zweiten Hälfte kamen Titel von Gordon Goodwin’s Big Fat Band zur Aufführung.

Mehr Fotos zur Veranstaltung: 20191213_VBBP_Christmas

DO, 21.11.19, 19.30 Uhr | Amethyst: „Herbstzeitlos“

Amethyst trat mit Herbstzeitlos beim KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim auf: Lukas Rath, Dietmar Baurecht, Yasmin Piruz und Kurtz Obermair (Foto: Reza Sarkari).

Zum Teil gruben Amethyst bei diesem Konzert Musik aus, die kaum jemand kennt, zum Teil spielten sie durchaus Bekanntes in ganz individuellen Fassungen: Vom Folkloristischem, Klassischem, Jazzigem, Perkussivem, Crossoverischem.

Mehr Fotos zur Veranstaltung: 20191121_Amethyst_Herbstzeitlos

Yasmine Piruz: Studierte Operngesang in Wien und Graz, hat jede Menge Auftritte im In- und Ausland hinter sich, von Opernaufführungen bis zu ihrem eigenen Bandprojekt YASMINE PIRUZ BAND, Auftritte mit der MOZARTBAND und so weiter – bei dieser stilistischen Vielfalt fragt man sich, ob Yasmine nicht über verschiedene Stimmen verfügt… Was sie stimmlich hervorbringt, kann man mit Fug und Recht als Weltgesang bezeichnen. Zur Zeit auch Mitglied der WIENER ART SCHRAMMELN un der Formation AMETHYST.

Kurt Obermair: Studierte unter anderem klassische Gitarre und Komposition in Salzburg (irrtümlich dort geboren). Das sogenannte klassische Studium empfand er von Anfang an als zu eng, was eine Orientierung in Richtung verschiedenster musikalischer Richtungen zur Folge hatte. Hat ebenfalls viele Auftritte im In- und Ausland hinter sich, Folklore aus verschiedenen Ländern, Projekte mit den WIENER ART SCHRAMMELN  und mit AMETHYST.

Lukas Rath: Entwickelte sehr bald eine Affinität zur Wiener Musik. Begann bereits mit 6 Jahren Geige zu spielen und mit 16 Jahren Violine zu studieren. Spielte in vielen Formationen in verschiedensten musikalischen Bereichen, Tourneen in allen Erdteilen. Gründete 2008 ein eigenes Ensemble (ORIGINAL WIENER SALONANSEMBLE).  2014 lernte er die WIENER ART SCHRAMMELN kennen. Nach dem Tod des Gründers Alfred Pfleger übernahm er die erste Geige. Drei Mitglieder der WIENER ART SCHRAMMELN (die oben angeführten) bildeten in der Folge ein weiteres Ensemble: AMETHYST.

Zeit: DONNERSTAG, 21.11 2019 | 19.30 Uhr, Ort: Brick-5, Herklotzgasse 21, 1150 Wien | Eintritt frei | freie Sitzplatzwahl  | Reservierung erforderlich!

Zählkartenhinterlegung (Abholung nur vor der Veranstaltung):

Zu unseren Veranstaltungen: Da wir ein aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestehender Verein sind, herrscht bei unseren Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen für unsere Mitglieder und TeilnehmerInnen freie Sitzplatzwahl. Einlass ist kurz vor der Veranstaltung. Mitglieder finden eine ½ Stunde vor Beginn Einlass.  

Zur Verwendung Ihrer Daten im Rahmen des Kulturvereins Rudolfsheim:

Zu Ihren Daten als Mitglied: Ihre Daten werden vom Kulturverein Rudolfsheim (ZVR: 888 130 568) ausschließlich für Vereinszwecke verarbeitet (Vorname, Nachname, Erreichbarkeit: PLZ, Ort, Adresse, Email-Adresse und/oder Telefonnummern) und automatisiert gespeichert, verarbeitet, genutzt. Ihre Daten werden zur Information zu Eigen- und Fremdveranstaltungen (Kooperationen), im Rahmen des Anmelde-Systems, zur Einhebung des Mitgliedsbeitrages und weiterer im Zusammenhang zur Veranstaltung stehender Zwecke verwendet. Diese oben angeführten Basis-Daten werden bis auf Widerruf digital gespeichert. Falls Sie dies mehr wünschen sollten, geben Sie uns dies einfach schriftlich oder per Telefon bekannt. Die digitalen Personendaten werden nach Widerruf gelöscht. Sie verbleiben allein dann zu Dokumentationszwecken auf bestehenden TeilnehmerInnen-Listen abgeschlossener Veranstaltungen bestehen. Ich stimme mit meiner Mitgliedschaft der Datenverwendung zu und kann jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Zu Ihren Daten bei Kaufkarten: Es handelt sich bei den erworbenen Karten um Tagesmitgliedschaften/Person. Ihre Daten werden vom Kulturverein Rudolfsheim (ZVR: 888 130 568) ausschließlich für Vereinszwecke verarbeitet (Vorname, Nachname, Erreichbarkeit: PLZ, Ort, Adresse, Email-Adresse und/oder Telefonnummern) und werden automatisiert gespeichert, verarbeitet, genutzt. Diese oben angeführten Personendaten werden nur im Rahmen der Anmeldung und weiterer im Zusammenhang zur Veranstaltung stehender Zwecke gespeichert, solange Sie uns nicht schriftlich (z.B. im Online-Formular) die Einwilligung dazu erteilen, werden die erhobenen Personendaten nicht über die im Zusammenhang mit der Veranstaltung hinausgehenden Zwecke automatisiert gespeichert. Sie verbleiben allein zu Dokumentationszwecken auf bestehenden TeilnehmerInnen-Listen abgeschlossener Veranstaltungen bestehen und werden nicht weiterverarbeitet. Falls Sie weiter über die Aktivitäten des Kulturverein informiert werden wollen, werden Ihre Personendaten zur Information von Eigen- und Fremdveranstaltungen (Kooperationen) und im Rahmen des Anmelde-Systems verwendet. Sie können jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Unsere Kommunikationswege sind neben dem postalischen und telefonischen Kontakt auch die neuen digitale Möglichkeiten per Email über unseren Blog, unsere Website und Facebook. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an *protected email*.

Rücknahme der Karten ist aus organisatorischen Gründen nur bei gänzlichen Ausfall der Veranstaltung möglich. Es wird im Falle der Erkrankung eines Künstlers ein gleichwertiger Ersatz geboten. Bei Verhinderung des Kartenbesitzers bitten wir sich um Ersatz zu kümmern. Herzlichen Dank.

Bei Bildaufzeichnungen erteilt der Karteninhaber und das Mitglied des Vereins die ausdrückliche Zustimmung, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung ausgewertet werden dürfen und zur Dokumentation abgeschlossener Veranstaltungen digital Verwendung finden dürfen.

MI, 23.10.19, 19.00 Uhr | Wiener Akkordeon Ensemble: „Von Klassik über Musical und Tango“

Das Wiener Akkordeon Ensemble.
Das Wiener Akkordeon Ensemble spielt am 23.10.2019 für den KV15.Wien (Foto: Wiener Akkordeon Ensemble).

ZU DEN ZÄHLKARTEN IM BEITRAG WEITER UNTEN … Das Wiener Akkordeon Ensemble mit seiner Leiterin Prof. Gertrude Kisser besteht aus …

MI, 23.10.19, 19.00 Uhr | Wiener Akkordeon Ensemble: „Von Klassik über Musical und Tango“ weiterlesen

Unser Programm für 2019

Bei uns wird es spannend!
Unser Hauptprogramm 2019 ist da:

Sabine Stieger und
Band STIEGERBALSAM

Freitag, 01.02.2019 | 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus:
„Liebesgeschichten und Heiratssachen“

Sonntag, 05.05.2019 | 16.00 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Kooperationsveranstaltung (KV15.Wien-Mitglieder freier Eintritt!)
Ansonsten: Die Kartenpreise sind Vorverkauf 8€ (Jugendliche von 6 bis 16 Jahren) bzw 12€ (Erwachsene) und Abend Kasse 12€ bzw 15€. Kinder unter 6 sind frei. Karten unter: www.mv-rudolfsheim.at)

Musikalische Lesung
„Von Wien nach Berlin“
mit Dietmar Baurecht, Claudia Gottwald
und Gertrude Kisser (Akkordeon)

Sonntag, 05.05.2019, 19.00 Uhr
HDB, kleiner Saal (Achtung: nicht
behindertengerecht), Schwenderg. 41,
1150 Wien,
Achtung: max. 50 Teilnehmerinnen!

Charlotte Ludwig präsentiert:
Wienerisch für Fortgeschrittene

Freitag, 27.09.2019 | 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Vienna Big Band Project:
A Swingin‘ Christmas Evening

Freitag, 13.12.2019 | 20.00 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Bei unserem Zusatzprogramm 2019 treten auf: Kollegium Kalksburg: Ewig schod drum (März 2019), Maren Rahmann & Rudi Görnet: „Auf uns kommt’s an“ (April 2019), Wiener Akkordeon Ensemble: „Von Klassik über Musical und Tango“ (Oktober 2019) und Amethyst: „Herbstzeitlos“ (November 2019) auf.

Interesse an unserem KV15.Wien-Kulturpass in diesem Jahr? Bitte hier anmelden: Mitglied werden! Karten und Zählkarten können über unser Online-Formular auf unserer Website bestellt werden.

 

 

 

Ihr Obmann, Mag. Dietmar Baurecht

FR, 27.09.19, 19.30 Uhr | Charlotte Ludwig präsentiert: Wienerisch für Fortgeschrittene

Charlotte Ludwig präsentiert: Wienerisch für Fortgeschrittene. Dabei ist auch die bekannte Zitherspielerin Barbara Laister-Ebner (Foto: Conny de Beauclair)
Mit Charlotte Ludwig dabei: Barbara Laister-Ebner und die Grande Dame des Kabaretts, Edith Leyrer (Foto: Evi Huber).
Mit Charlotte Ludwig dabei: Barbara Laister-Ebner und die Grande Dame des Kabaretts, Edith Leyrer (Foto: Evi Huber).
Edith Leyrer ist dabei beim KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim (Foto: Conny de Beauclair).
Edith Leyrer ist dabei beim KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim (Foto: Conny de Beauclair).

ZU DEN KARTEN IM BEITRAG WEITER UNTEN … Weltmusik bringen die Sirtaki-Schrammeln, die Wienerlieder und Griechische Musik zu einer geschmeidigen Mischkulanz verbinden. Weltklasse ist das Zitherspiel von Barbara Laister-Ebner.

Witzig ist die Lesung von Edith Leyrer, der Grande Dame des Kabaretts, aus Ihrem Buch „Abendland, Morgenland, Burgenland“. Ein niveauvoller Abend voll Hörgenuss, der dem KV15.Wien | Kulturverein Rudolfsheim hier geboten wird.

FREITAG, 27. SEPTEMBER 2019, 19.30 Uhr | Haus der Begegnung | Schwendergasse 41, 1150 Wien | VVK: 12 Euro (Achtung nur bis eine Woche vor Veranstaltung möglich!) | AK: 16 Euro

FR, 27.09.19, 19.30 Uhr | Charlotte Ludwig präsentiert: Wienerisch für Fortgeschrittene weiterlesen