Obmann Mag. Dietmar Baurecht 
(Foto: zVg

Unser Programm für 2018

Wir wünschen Ihnen auf diesem Weg einen guten Rutsch, viel Gesundheit und ein erfolgreiches 2018.

Bei uns wird es spannend. Unser Jahresprogramm 2018 ist da:

Martin Kosch – Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen (Kabarett)

Freitag, 09.03.2018 | 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

All’Arrabbiata | Volkslieder und italienisches Lebensgefühl

Donnerstag, 19.04.2018 | 19.30 Uhr
Brick-5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien

„Blasmusik trifft…“ | Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus

Sonntag, 06.05.2018 | 16.00 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

„Im Namen des Paten“ | Lesung mit Gerhard Loibelsberger

Sonntag, 06.05.2018, 19.00 Uhr
HDB, kleiner Saal (Achtung: nicht behindertengerecht), Schwenderg. 41, 1150 Wien

Austria2 – Austropop: Hits & Knaller

Freitag, 15.06.2018, 19.00 Uhr
Brick-5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien
Im Rahmen des Wir sind Wien-Festivals 2018

Charlotte Ludwig präsentiert: Hermann Leopoldi trifft Cissy Kraner

Mittwoch, 12.09.2018 | 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Die feinen Leute – Georg Danzers Kraft und Leidenschaft

Mittwoch, 10.10.2018, 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Riccardo Di Francesco: Ein Streifzug durch Oper, Operette & Evergreens

Freitag, 23.11.2018, 19.30 Uhr
HDB, Schwenderg. 41, 1150 Wien

Die Rebläuse – Volksmusik & Wienerlied

Mittwoch, 05.12.2018, 19.00 Uhr
Magistratisches Bezirksamt (Festsaal), Rosinagasse 4, 1150 Wien

Interesse an unserem KV15.Wien-Kulturpass in diesem Jahr? Bitte hier anmelden: Mitglied werden!

Ihr Obmann, Mag. Dietmar Baurecht

SO, 06.05.18, 16.00 Uhr | „Blasmusik trifft…“ | Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus

Der Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus zeigt, wie sich Blasmusik wandelt (Foto: MV Rudolfsheim/Florian Albert).

Blasmusik ist im Wandel. Von den frühen Anfängen der Blasorchester als Begleitung im Militär über die Zeiten, in denen viele Bearbeitungen klassischer Literatur gespielt wurden, hat sich das Selbstverständnis von Blasorchestern geändert. Im Konzert 2018 wird der Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus dem Publikum die große Variabilität des Orchesters näherbringen. Das Motto „Blasmusik trifft…“ soll dies verdeutlichen. Sie werden Musikstücke hören, in denen das Orchester auf verschiedene Themen und Stile trifft. (Eintrittspreis wird noch bekanntgegeben.

In Kooperation mit dem Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus | Anmeldung erfolgte für KV15.Wien-Mitglieder am 9. März 2018. Die Karten für den 6. Mai 2018 können direkt beim Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus bezogen werden: www.mv-rudolfsheim.at

Kartenpreise 2018: Vorverkauf: 12 Euro (Jugendliche bis 16: 8 Euro) | Abendkasse: 15 Euro (Jugendliche bis 16: 12 Euro)

FR, 09.03.18, 19.30 Uhr | Kosch: Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen

Martin Kosch: Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen (Foto: Sh-Presse).

Martin Kosch: Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen (Foto: Sh-Presse).

Dieser fiese Zeitgenosse ernährt sich von faulen Ausreden, leckeren Kalorienbomben und sein Lieblingsplatz ist die Couch! Warum fallen unserem Schweinehund 1000 Dinge ein, nur um eine einzige unangenehme Tätigkeit aufzuschieben? Warum treffen wir in der Früh zielsicher die Schlummertaste des Weckers, kommen aber nicht aus dem Bett? Diesem Phänomen geht Kabarettist Martin Kosch in seinem Programm „Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“ nach.  Weiterlesen

Kunstwerk 2017: Der 15. Bezirk auf einen Blick

Jedes Jahr bietet der KV15.WIEN | Kulturverein Rudolfsheim einer Wiener Künstlerin die Möglichkeit Rudolfsheim in einem Bild zu verewigen. 2015 hat sich Doris Dittrich mit der Reindorfgasse und 2016 wurde von Doris Neidl ein Holzschnitt des Kardinal-Rauscher-Platzes gestaltet. Für 2017 hat Käthe Schönle dem Bezirk einen ganz besonderen Stadtplan erarbeitet.

2015: Für das Jahr 2015 hat die Wiener Künstlerin Doris Dittrich die Aquatinta* „Reindorfgasse“ in einer Auflage von 50 Stück hergestellt. Ein Ausschnitt Ihrer Arbeit wurde für den Veranstaltungsfolder 2015 als Sujet verwendet.

2015: Reindorfgasse. Aquatinta von Doris Dittrich.

2015: Reindorfgasse. Aquatinta von Doris Dittrich (Größe: L: 27cm x B: 20cm).

2016: Doris Neidl hat in ihrem Holzschnitt den Kardinal-Rauscher-Platz mit der Pfarrkirche, dem ehemaligen Kaiserin-Elisabeth-Spital, das zum Pflegewohnhaus umgebaut wurde, in den Mittelpunkt gestellt.

2016: Kardinal Rauscher-Platz, Doris Neidl, Holzschnitt.

2016: Kardinal Rauscher-Platz, Doris Neidl, Holzschnitt (Größe: L: 42cm x B: 29,5cm).

 

2017: Käthe Schönle gestaltete eine künstlerische „Straßenkarte“ des 15. Bezirkes, wo bekannte Gebäude des Bezirkes abgebildet sind, aber auch ein Platz für Persönliches vom Käufer der Arbeit notiert, skizziert und gezeichnet werden kann – eine interaktive Arbeit.

2017: Bezirksplan des 15. Bezirks. Grafik von Käthe Schönle.

2017: Bezirksplan des 15. Bezirks. Grafik von Käthe Schönle (Größe: L: 40cm x B: 30cm).

 

Alle Arbeiten werden bei den Veranstaltungen des KV15.WIEN | Kulturverein Rudoldsheim zu einem Preis von EUR 49,– verkauft. Der Erlös kommt zur Gänze den Künstlerinnen zugute.

Hier können Sie bestellen:

Weiterlesen