Sa, 12. Sept. 2015, 11 Uhr | Führung: FrauenLeben im 15. Bezirk

„Geschichte ist ein Prozess, eine Rekonstruktion der Vergangenheit aus heutiger Sicht. Der feministische Blick ist dabei wesentlich. Denn ohne eigene Geschichte ist uns Frauen die Möglichkeit einer kollektiven Identität und eines historischen Selbstbewusstseins abgeschnitten, denn jede Frau ändert sich, wenn sie erkennt, dass sie eine Geschichte hat.“ (Gerda Lerner, Historikerin und Pionierin der Frauengeschichtsforschung) Weiterlesen