FR, 05.11.2021, 19.30 Uhr | Kabarett: Mike Supancic | Grand Hotel Supancic

In einem Grandhotel gibt es viel zu sehen. Mike Supancic mit dem neuen Programm (Foto: Ludwig Rusch).
In einem Grandhotel gibt es viel zu sehen. Mike Supancic mit dem neuen Programm (Foto: Ludwig Rusch).

Freuen sie sich auf die Doku über das wohl unbekannteste Spitzenhotel der Welt. Die Belegschaft dieses liebenswerten Mehrsternetempels packt ihre geheimsten Erinnerungen und Geschichten über Alpha und Omega Promis, Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs und Sergeant Bastis Lonely Handy-bussi Band aus. Im Grand-Hotel Supancic gehen auf eine musikgeschichtliche Zeitreise von Walter von der Vogelweide über Arnold Schönberg bis hin zu Wellerman surfen.

Hier wurde Bob Dylan nicht zum ersten Mal zum Trickbetrüger, hier logierte der allernetteste aller Gangsta-Rapper und hier entstanden die glaubwürdigsten Verschwörungen seit der Kinderinsel von Hillary Clinton. Aber auch Düsteres ist hier geschehen: So mancher Leiharbeiter sang seinen Blues, Aluhutträger dienten als Blitzableiter und die Canasta-Runde Ternitz stürzte sich ins Verderben. Buchen auch Sie rechtzeitig Ihren Aufenthalt!

Zeit: FREITAG, 05.11.2021 | 19.30 Uhr Ort: Haus der Begegnung | Schwendergasse 41, 1150 Wien | Freie Spende | freie Sitzplatzwahl  Reservierung erforderlich!

!!! Bitte berücksichtigen Sie die aktuellen COVID-19-Vorgaben für die
Teilnahme an Veranstaltungen im Innenbereich. Bringen Sie den notwendigen Nachweis mit und eine FFP2-Maske. Ohne diese können wir Ihnen keinen Einlass ermöglichen !!!

Anmeldung (siehe unten) unbedingt vorher erforderlich!

Zu unseren Veranstaltungen: Da wir ein aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bestehender Verein sind, herrscht bei unseren Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen für unsere Mitglieder und TeilnehmerInnen freie Sitzplatzwahl. Einlass ist kurz vor der Veranstaltung. Mitglieder finden eine ½ Stunde vor Beginn Einlass.  

Im Rahmen der derzeitigen COVID-19-Situation bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten bekannt zu geben. Die Daten werden, wie vom Gesetzgeber verlangt, die vorgeschriebene Zeit aufbewahrt, um im Falle einer Corona-Infektion für Sie reagieren zu können.

Zur Verwendung Ihrer Daten im Rahmen des Kulturvereins Rudolfsheim:

Zu Ihren Daten als Mitglied: Ihre Daten werden vom Kulturverein Rudolfsheim (ZVR: 888 130 568) ausschließlich für Vereinszwecke verarbeitet (Vorname, Nachname, Erreichbarkeit: PLZ, Ort, Adresse, Email-Adresse und/oder Telefonnummern) und automatisiert gespeichert, verarbeitet, genutzt. Ihre Daten werden zur Information zu Eigen- und Fremdveranstaltungen (Kooperationen), im Rahmen des Anmelde-Systems, zur Einhebung des Mitgliedsbeitrages und weiterer im Zusammenhang zur Veranstaltung stehender Zwecke verwendet. Diese oben angeführten Basis-Daten werden bis auf Widerruf digital gespeichert. Falls Sie dies mehr wünschen sollten, geben Sie uns dies einfach schriftlich oder per Telefon bekannt. Die digitalen Personendaten werden nach Widerruf gelöscht. Sie verbleiben allein dann zu Dokumentationszwecken auf bestehenden TeilnehmerInnen-Listen abgeschlossener Veranstaltungen bestehen. Ich stimme mit meiner Mitgliedschaft der Datenverwendung zu und kann jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Zu Ihren Daten bei Kaufkarten: Es handelt sich bei den erworbenen Karten um Tagesmitgliedschaften/Person. Ihre Daten werden vom Kulturverein Rudolfsheim (ZVR: 888 130 568) ausschließlich für Vereinszwecke verarbeitet (Vorname, Nachname, Erreichbarkeit: PLZ, Ort, Adresse, Email-Adresse und/oder Telefonnummern) und werden automatisiert gespeichert, verarbeitet, genutzt. Diese oben angeführten Personendaten werden nur im Rahmen der Anmeldung und weiterer im Zusammenhang zur Veranstaltung stehender Zwecke gespeichert, solange Sie uns nicht schriftlich (z.B. im Online-Formular) die Einwilligung dazu erteilen, werden die erhobenen Personendaten nicht über die im Zusammenhang mit der Veranstaltung hinausgehenden Zwecke automatisiert gespeichert. Sie verbleiben allein zu Dokumentationszwecken auf bestehenden TeilnehmerInnen-Listen abgeschlossener Veranstaltungen bestehen und werden nicht weiterverarbeitet. Falls Sie weiter über die Aktivitäten des Kulturverein informiert werden wollen, werden Ihre Personendaten zur Information von Eigen- und Fremdveranstaltungen (Kooperationen) und im Rahmen des Anmelde-Systems verwendet. Sie können jederzeit diese Zustimmung widerrufen.

Unsere Kommunikationswege sind neben dem postalischen und telefonischen Kontakt auch die neuen digitale Möglichkeiten per Email über unseren Blog, unsere Website und Facebook. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an *protected email*.

Rücknahme der Karten ist aus organisatorischen Gründen nur bei gänzlichen Ausfall der Veranstaltung möglich. Es wird im Falle der Erkrankung eines Künstlers ein gleichwertiger Ersatz geboten. Bei Verhinderung des Kartenbesitzers bitten wir sich um Ersatz zu kümmern. Herzlichen Dank.

Bei Bildaufzeichnungen erteilt der Karteninhaber und das Mitglied des Vereins die ausdrückliche Zustimmung, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung ausgewertet werden dürfen und zur Dokumentation abgeschlossener Veranstaltungen digital Verwendung finden dürfen.

Veröffentlicht von

Dietmar Baurecht

Neben meiner beruflichen Tätigkeit als Koordinator der Kreativwirtschaft im österreichischen Bundesland Burgenland, bin ich als Kultur-Journalist tätig. Hier findet Mann oder Frau also Beiträge, die sich um die Themen KreativWirtschaft, Kultur und Kunst drehen.

Kommentar verfassen