Joesi Prokopetz | Die Schöpfung – Eine Beschwerde

© Monika Loeff
© Monika Loeff

Da stellt sich doch tatsächlich einer auf die Bühne und sagt uns, dass die Natur unser Feind und der Wunsch nach „Natur pur“ lebensbedrohlich ist. Er hält fest, dass der Mensch gut ein Drittel seines Erbgutes mit der Kartoffel gemein hat. Er weiß aber auch, dass Menschen, die in gebückter Haltung durch Supermärkte schleichen, nicht Ischias haben, sondern nur die günstigen Angebote in Bodennähe suchen. Und wenn wir „es menschelt“ sagen, müsste es eigentlich „es trottelt“ heißen und dass in Zeiten der Sparpakete leider nur mehr billige Witze über Politiker möglich sind. Also, jede Menge los im neuen Programm von Joesi Prokopetz.

Mittwoch, 4. Juni 2014 | 19.30 Uhr

Veröffentlicht von

Dietmar Baurecht

Neben meiner beruflichen Tätigkeit als Koordinator der Kreativwirtschaft im österreichischen Bundesland Burgenland, bin ich als Kultur-Journalist tätig. Hier findet Mann oder Frau also Beiträge, die sich um die Themen KreativWirtschaft, Kultur und Kunst drehen.

Kommentar verfassen